Kleinbahnanlage Spur 0

Hierbei handelt es sich um ein Projekt, welches von unseren jüngeren Mitgliedern ausgeführt wird. Es sollen durch die Arbeit an dieser Anlage Grundprinzipien des Modellbahnanlagenbaus vermittelt werden. So dient der Bau und die Gestaltung dieser Anlage als Vorbereitung auf die Tätigkeiten, die dann später beim Bau der großen Segmentanlage benötigt werden. So werden zum Beispiel alle Häuser und Waggons selbstgebaut. Das auf der Anlage entstandene Schotterwerk ist voll funktionsfähig. Die Weichen und die Drehscheibe werden mechanisch realisiert sowie die Verladung am Schotterwerk. Der Schotter wird hinter der Kulisse durch ein Rohr entweder in ein Schiff oder in eine Lore befördert. Die verwendeten Loks sind von der Firma Fleischmann.