Faller Car-System

An dieser Stelle möchten wir uns erst einmal recht herzlich bei der Firma Faller für Unterstützung bedanken.

Auf den folgenden Seiten erfahrt ihr etwas über das System auf unserer Segmentanlage und über unsere Fahrzeuge. Aufgrund der geringen Länge der Strecke verzichteten wir auf eine komplizierte Abstandssteuerung oder eine Mikroprozessorgestützte Ansteuerung der Fahrzeuge via Funk. Die Rückmeldung erfolgt über Reedkontakte in der Straße und die Fahrzeuge werden über die standardmäßigen Stoppspulen angehalten. Anfang 2006 begannen wir, inspiriert durch das Miniaturwunderland Hamburg, unsere Fahrzeuge mit Beleuchtung und neuen Akkus auszurüsten.